Frohes neues Jahr

Neues Jahr – neues Glück, neue Vorsätze, neue Ideen!

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr und hoffen, ihr habt das Jahr gut begonnen.

Für die neuen Vorsätze haben wir direkt ein paar Ideen…

  • Tolle Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote – zum Beispiel zum DOSB-Jugendleiter oder zum Übungsleiter C mit dem Profil Kinder und Jugendliche.  Schaut euch auch unsere Tagesseminare und Abendveranstaltungen an, hier bekommt ihr hilfreiche Tipps für die Jugendarbeit in Verein und Verband.
  • Außerdem denkt auch in diesem Jahr an die vielen Möglichkeiten der Zuschüsse für die Jugendarbeit, sprecht uns an, wir beraten euch gerne!
  • Für alle sportbegeisterten Kids bieten wir zwei Freizeiten in den Sommerferien an, ein Blick in den Bereich Freizeiten lohnt sich 😉

Und ganz neu in 2018 – unsere Ehrung „Junges Ehrenamt im Sport“. Mit der Ehrung könnt ihr engagierte Jugendliche bis 27 Jahre von uns ehren lassen, die sich in besonderem Maße für die Vereins-/ Verbandsjugendarbeit einsetzen. Den Ehrungsantrag und die Richtlinien findet ihr hier auf der Homepage und im Downloadbereich.

Wir freuen uns auf ein interessantes, sportliches und abwechslungsreiches Jahr 2018 mit euch und freuen uns von euch zu hören und euch bei unseren Veranstaltungen zu sehen!

Eure Sportjugend Rheinhessen

 

 

 

Auf Ski und Snowboard ins neue Jahr durchstarten

Eine Kooperation von Sportjugend Rheinhessen und dem SSC Trappenberg

Wer es nach den Weihnachtsfeiertagen nicht mehr zu Hause aushält ist beim SSC Trappenberg genau richtig, denn am 27.12. starten die Schneesportler aus Rheinhessen in den Schnee. Das Ziel ist zum wiederholten Male Neukirchen am Großvenediger. Dort lockt die Wildkogel-Arena mit ihren 64 Pistenkilometern und der neuen 10er Gondelbahn „Ganzer-Xpress“. Neben einigen anspruchsvollen Abfahrten bietet das sonnig gelegene Skigebiet vor allem einfache und mittelschwere Abfahrten, sodass auch die Anfänger unter der Anleitung der lizenzierten Ski- und Snowboardlehrer schon nach wenigen Tagen die Skipisten rund um den Wildkogel erkunden können. Für Alle, die schon mehr Erfahrung auf Ski oder Snowboard haben bietet ein Funpark sowie eine kleine Rennstrecke neue Herausforderungen mit Spaßfaktor.

Neben dem sportlichen Aspekt beim Skifahren und Snowboarden steht bei den Trappenbergern auch immer der Spaß im Vordergrund. So sorgen die ausgebildeten Betreuer quasi rund um die Uhr dafür, dass so schnell keinem langweilig wird. Ein echtes Highlight der Freizeit ist das Nachtrodeln vom Wildkogel hinab nach Bramberg. „14 Kilometer und etwa 1200 Höhenmeter mit dem Rodel – und das im Abendrot über dem Alpenhauptkamm, das hat schon etwas ganz Besonderes“ freut sich auch Freizeitleiter Tobias Mast auf die rasante Schlittenfahrt. Natürlich dürfen auch die Freizeitklassiker wie eine Nachtwanderung und natürlich die Silvesterparty an der selbst gebauten Schneebar nicht fehlen.

Untergebracht ist die Gruppe im gemütlichen Bärngartenhof, der nur etwa einen Kilometer von der Liftstation entfernt am Ortsrand von Neukirchen liegt. Die Vollpension besteht aus Frühstück und Abendessen im Haus sowie einem Lunchpaket für mittags. Im Reisepreis von 499,-€ ist neben Unterkunft mit Vollpension auch der Skipass, Ski- und Snowboardkurs sowie die Anreise im modernen Reisebus ab Mainz oder Worms inbegriffen. Wer kein eigenes Skimaterial hat, kann dieses vor Ort kostengünstig ausleihen, die Kosten hierfür liegen etwa bei 40-50€ für die gesamte Freizeit.

Die komplette Ausschreibung findet man unter www.trappenberg.com. Bei Fragen steht außerdem der Freizeitleiter Tobias Mast (tobias@trappenberg.com) gerne zur Verfügung.

„Nicht mit mir!“ – Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Kinder

Konflikte auf dem Schulhof, Rangeleien auf dem Sportplatz, Belästigungen oder Diskriminierungen kennt beinahe jedes Kind. Zum richtigen Umgang in solchen Situationen richtet sich der Workshop an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Auf kindgerechte und spielerische Weise lernen die Teilnehmer/innen, wie sie nicht zu Opfern werden, sondern wie man sich mit geeigneter Körpersprache, Mimik und Gestik zu Wehr setzen kann. Die Schüchternheit zu überwinden und sich zu trauen, die eigenen Grenzen klar und deutlich zu benennen, wird ebenso trainiert, wie einfache, aber effektive Selbstverteidigungstechniken.

„Nicht mit mir! – Schütz Dich vor Gewalt!“
Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in Mainz-Mombach, Samstag 4. November 2017 von 10- 16 Uhr.

Der Workshop findet im Rahmen des Aktionstages gegen Gewalt und Missbrauch im Sport statt, eine Kooperation von Sportbund und Sportjugend Rheinhessen sowie dem Landessportbund Rheinland-Pfalz.

Der Referent: George Ford ist Gründer der George-Ford-Akademie mit Sitz in Mainz. Die Akademie richtet sich mit ihren Programmen und Workshops u.a. gezielt an Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche. Seit mehr als 15 Jahren ist George Ford zudem enger Partner des Landessportbundes und seiner Sportjugend und begleitet dort als Fachreferent eine Vielzahl gewaltpräventiver Projekte.

Anmeldung & weitere Infos
Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis spätestens 01.11.2017 an das Veranstaltungsportal vom Sportbund Rheinhessen: www.sportbund-rheinhessen.de > Sportwelt > Veranstaltungsportal > Fortbildungen > Samstag in Rheinhessen. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch über 06131 / 2814-411 oder 06131 / 2814-201.