Freizeiten 2018

Zwei Freizeiten bot die Sportjugend Rheinhessen in den Sommerferien an, je eine Woche Sport pur:

  • eine Bike-Week
  • ein Sport-Camp Fun- & Trendsportarten

Lest hier mehr zu den Freizeiten…

Volle Action – neues Freizeitformat gibt Gas.

Sportbetonte Freizeiten in Kooperation mit Fachverbänden und Vereinen lösten 2017 erstmals das traditionelle Zeltlager der Sportjugend Rheinhessen ab und waren auf Anhieb ein voller Erfolg.

Für die zwölf bis 14-Jährigen gab es in den Sommerferien ein ganz besonderes Angebot. Eine Woche Mountainbike, Flowtrail und die Höhen des Hunsrücks erklimmen, garantierten jede Menge Action und Spaß. 20 Jungs stellten sich dieser Herausforderung und waren von Anfang an Feuer und Flamme fürs Biken.

In Kooperation mit dem Mainzer Radsportverein 1889 unterstützten uns Harald Friedrich und Gwenda Rüsing als Fahrtenleiter und brachten viel Motivation, Wissen und Begeisterung mit. Ein echter Gewinn für die erste Bike-Week, die nach mehr schreit.

Schanzerkopf- und Hohensteinchentour, Schöneberg, der Wild Hog Trail, sowie Ausflüge zum Badesee in Argenthal und zur Lauschhütte im Binger Wald forderten die Teilnehmer, jedoch stand der Spaß am Fahren immer im Vordergrund.

Platte Reifen, lose Ketten, Züge und Schaltungen wurden nachgestellt und repariert, sodass die Jungs neben dem Sport selbst, auch ihr Wissen in Sachen Reparatur und Pflege erweitern konnten. Der nächste platte Reifen wird kein Problem mehr sein – Challange accepted!

Das Zeltlagerfeeling durfte auch in der Bike Week nicht fehlen – Grillen, Lagerfeuer, Gameshows rundeten das Freizeitangebot ab. Die Begeisterung von Betreuern, Fahrtenleitern und vor allem den Kids zeigte, dass eine Bike-Week in 2019 ein absolutes Muss ist.

Wir freuen uns schon, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: „Auf die Bikes – fertig – los….“

Was Meerjungfrauen und Baseball gemeinsam haben…

Die letzte Ferienwoche hieß es, Fun- & Trendsportarten an den Start. 22 Kids, 4 Betreuer, 4 Fachverbände und Temparaturen bis zu 35 Grad machten diese Woche unvergesslich.

Nach dem erfolgreichen Start des Sport-Camps in 2017 – „Alles rund um den Ball“ – standen 2018 Baseball, Flag Football, Ultimate Frisbee, Slackline, Boing Ball, Hockey und Meerjungfrauenschwimmen auf dem Programm des Sport-Camps.

Und wer denkt, nur die Mädels hätten sich an die Monoflossen und Meerjungfrauenkostüme getraut, hat weit gefehlt, auch unsere Jungs hatten jede Menge Spaß.

Sport ohne Grenzen stand klar im Vordergrund der Freizeit und wurde durch Programmpunkte wie 1, 2 oder 3, kreatives T-Shirt gestalten, der Betreuer-Challenge, den olympischen Spielen und den bunten Abend ergänzt. Eine Woche voller neuer Erfahrungen, jeder Menge Sport und Spaß verging wie im Flug. Die Idee die Freizeitkids für neue Sportarten zu begeistern und unseren Vereinen und Fachverbänden eine Plattform zu geben um für ihren Sport zu werben ist voll aufgegangen und wir sind schon fleißig am Ideensammeln wo die Reise 2019 hingeht.

 

Was euch in 2019 erwartet, könnt ihr ab November hier lesen.