Zeltlager

Sommer-Zeltlager

__N_7275

Die Kult-Freizeit, die jeder Mal erlebt haben sollte – urig und abenteuerlich, umgeben von Wald und Wiesen. Hier heißt es, einfach nur jede Menge Spaß haben, mal laut sein dürfen und sich austoben, soviel Ihr wollt.

Das erwartet euch:
aktionreiche Abenteuer- und Geländespiele, Gameshows am Abend, gemütliche Lagerfeueratmosphäre, 
extrem lustige Wasserschlachten, coole Bastelaktionen, geheimnisvolle Nachtwanderung, spannende 
Spiele, Spielmobil mit großer Hüpfburg, Relax-Abend und vieles mehr!

Ausschreibung für 2018 folgt…

 


Freizeit im Soonwald 2016 – Sommer-Zeltlager haben ihren eigenen Reiz

Am Sonntag den 17.07 startete unsere gemeinsame Woche im Zeltlager an der Sportschule Seibersbach. Schon gegen 15:00 Uhr waren unsere Teilnehmer vollzählig vor Ort und haben bereits die Button-Maschine in Beschlag genommen. Gleich im Anschluss ging es für die Kinder dann weiter zur Chaosralley, bei der sie das Gelände besser kennenlernen konnten. Nach dem Abendessen kam das erste große Highlight: Wer schläft in welchem Zelt? Den Abend haben wir mit packen, räumen, Feldbetten aufbauen, ein paar kurzen Kennenlernspielen, den Campregeln und der ersten „Gute-Nacht-Geschichte“ gefüllt.

Am nächsten Morgen kam bereits kurz nach dem Frühstück das Spielmobil der SJ-RLP an und hat uns mit Hüpfburg, Wasser-Planen-Rutsche und unzähligen weiteren Spielsachen und Sportgeräten einen unvergesslichen Tag bereitet. Am Abend gab es die erste Quizshow, bei der die Teilnehmer im Sinne von „Rette die Million“ um Gummibärchen gespielt haben. Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Dienstag unser erstes Geburtstagskind beglückwünscht. Den anstehenden Kindergeburtstag haben wir ins Schwimmbad nebenan verlegt. Zur Mittagshitze hatten die Kinder dann verschiedene Möglichkeiten zu Basteln. Neben Gipsmasken gab es Freundschaftsbändchen, Windlichter und Trommeln. Wer wollte konnte die frühen Abendstunden nochmals im Schwimmbad verbringen oder aber die zuvor gebastelten Trommeln gleich im Musikworkshop ausprobieren. Die Zeit bis zur Nachtwanderung haben wir gemütlich bei Bratwurst und Salaten am Grillplatz verbracht.

__N_6412 __N_6620

Den__N_6797 wohl heißesten Tag der Woche haben wir genutzt um den Hochwildschutzpark Hunsrück in Rheinböllen zu besuchen. Der Aufenthalt zwischen Wald und See war eine willkommene  Abkühlung zur Sommersonne. Einige Kinder haben den Park schon zum x-ten Mal besucht, während andere Kinder zum ersten Mal Wildtiere in (fast) freier Wildbahn bestaunen und füttern durften. Der Abend wird den Kindern wohl ebenso einmalig in Erinnerung bleiben, wie unseren Erstbetreuern. Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit seine Betreuer mit viel Fingerfarbe zu bemalen? Da verschiedene Wetterberichte für die Nacht sich zwischen Regenschauern und Gewitter uneinig waren, haben wir uns dazu entschlossen die Nacht gemeinsam in der Halle zu verbringen und anstelle der gewohnten Gute-Nacht -Geschichte eine Traumreise zu veranstalten.__N_7086

Der letzte volle Tag der Freizeit sollte ganz im Zeichen von Astronauten stehen. Am Morgen gab es ein Astronauten-training (Olympiade mit vielen Staffelspielen in der Halle). Aufgrund der großen Nachfrage durch die Teilnehmer habe wir uns dazu entschlossen am Nachmittag erneut diverse Workshops anzubieten. Besonders gefragt waren hier das, am Vorabend ausgefallene, Wellnessprogramm mit Massage und erneuter Traumreise, sowie Freundschaftsbändchen und Gipsmasken. Abends wurde dann in einer Gameshow ermittelt wer sich als würdig erweist die Nächste Weltraum-Mission anzutreten.

Am 22.07. endete leider schon unsere gemeinsame Zeit im Zeltlager. Vor dem Mittagessen gab es viel aufzuräumen und sauber zu machen, aber wir haben dennoch ein wenig Zeit gefunden um den Freizeittanz zu perfektionieren. Dieser wurde dann nach dem Mittagessen den abholenden Eltern begeistert vorgeführt.

Wir freuen uns auf das Sommer-Zeltlager 2017!

Ausschreibung folgt…