Freizeiten

Corona-Update

Unsere Freizeiten in 2020 (Bike-Week & Sport-Camp) sind leider abgesagt! Informationen zu unseren Freizeiten 2021 folgen.

Die 9. Corona-Verordnung bringt weitere Lockerungen für die Jugendarbeit im Verein. Das Kontaktverbot wurde gelockert und erlaubt nun Treffen von bis zu 10 Personen. Auch Busfahrten sind unter Auflage von Hygienebestimmungen wieder möglich. Der Thekenbetrieb für die Essensausgabe ist wieder möglich, wodurch die Verpflegung bei Freizeitmaßnahmen erleichtert wird.

Erhöhung der Förderung von Jugendfreizeiten in 2020

Das Jugendministerium hat die Erhöhung der Fördermittel für Jugendfreizeiten für alle Angebote in den Sommer- und Herbstferien verkündet. Demnach wird der Fördersatz in diesem Jahr temporär von 3,00 Euro auf 4,00 Euro pro Teilnehmer und Tag erhöht. Zudem werden Betreuer im Verhältnis von 1:5 gefördert. Bei allen Maßnahmen ab einer Dauer von zwei Tagen wird zudem der Zuschuss für die Betreuer auf 7,00 Euro erhöht. Anträge sind auch weiterhin über das übliche Formblatt bei der Sportjugend Rheinhessen zu stellen.

Ihr habt verschieden Möglichkeiten Zuschüsse für die Jugendarbeit zu beantragen, wir helfen euch gerne weiter.
Ruft uns einfach an, schaut euch die Zuschussmöglichkeiten oder unsere Anleitung zum Ausfüllen der Zuschussanträge an – außerdem stehen alle Anträge zum Download bereit.

Hygienehinweise für Freizeitmaßnahmen:

Musterhygieneplan für Ferienaktionen

Hygieneempfehlungen

Seit vielen Jahrzehnten bieten wir (Ferien-)Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Gemeinsam mit Gleichaltrigen außerhalb der Familie seine freie Zeit zu verbringen, macht viel Spaß und fördert das Einüben sozialen Verhaltens. Speziell ausgebildete und geschulte Betreuerteams sichern die Qualität der Angebote. In der Sportschule Seibersbach finden wir jede Menge Platz für tolle Sportangebote und die richtige Zeltlageratmosphäre.