BFD’ler*in ab September gesucht

Die Sportjugend Rheinhessen sucht zum 1. September 2021 eine*n Freiwillige*n für einen

Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Sport

Die Sportjugend Rheinhessen ist der größte Jugendverband in Rheinhessen, wir betreuen ca. 120.000 Kinder und Jugendliche in den Sportvereinen in Rheinhessen, sowie die Jugendleiter der Vereine und Fachverbände.

Die BFD-Stelle beinhaltet eine Mischung aus theoretischen und praktischen Aufgabenschwerpunkten:

Du unterstützt die Geschäftsstelle der Sportjugend Rheinhessen, z. B. bei der Bearbeitung von Zuschussanfragen der Sportvereine und koordinieren den Verleih der Trendsport- und Spielekisten. Du hilfst bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Projekten, Aus- und Fortbildungen für Jugendleiter, Trainer und Übungsleiter im Kinder- und Jugendbereich, sowie bei der Planung von Freizeiten im Kinder- und Jugendbereich.

Zum 01.09.2021 besetzt die Sportjugend Rheinhessen für ein Jahr eine Stelle für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD). Der BFD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.

Der*die Bewerber* für diese BFD-Stelle sollte folgendes Profil erfüllen:

  • Volljährigkeit (18 Jahre)
  • Interesse am Sport
  • Nach Möglichkeit Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Flexibilität

Wir bieten:

  • 39 Stunden Arbeitszeit – Gleitzeit
  • 370 € Taschengeld
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • 26 Urlaubstage und 25 Seminartage pro Jahr
  • Pädagogische Begleitung und Betreuung
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Übungsleiter-/ Jugendleiter-Lizenz

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 15. Mai 2021 an: bewerbungen@sportbund-rheinhessen.de

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne unter 06131-2814 210 zur Verfügung.

Hier könnt ihr euch die Stellenanzeige downloaden.

Neue BFD’ler*in bei Sportjugend und Sportbund Rheinhessen

Am 1. September 2020 hat Anne Graumann ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Sportjugend angetreten. Die 19-jährige Wormserin ist Mitglied im TC Rot-Weiß Worms und unterstützt den Verein im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ihre Hobbys sind Tennis, fotografieren und Ski fahren. Darüber hinaus ist sie bei den Pfadfindern aktiv und unterstützt dort die Jugendarbeit. „Das BFD bei der Sportjugend Rheinhessen mache ich, weil mich die Verbandsarbeit schon länger interessiert und ich beruflich später in diese Richtung gehen möchte.“ Anne wird die Sportjugend Rheinhessen vor allem in den Bereichen Zuschüsse, Betreuung der Trendsport- & Spielekisten und Social Media unterstützen.

Beim Sportbund Rheinhessen unterstützt ebenfalls seit 1. September 2020 André Dörflinger das Team der Öffentlichkeitsarbeit. Er wird sein BFD in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz absolvieren. Der 21-jährige Mainzer macht gerne Breakdance und HipHop. Darüber hinaus fotografiert er gerne und kennt sich im Bereich Film- und Schnitttechnik bereits aus. „Der Sportbund Rheinhessen bietet mir ein breit gefächertes und vielfältiges Programm aus Sport und Lernmöglichkeiten. Nicht nur die Öffentlichkeitsarbeit durch Social Media (z.B. Instagram, Facebook etc.) sondern auch die filmtechnischen Grundlagen interessieren mich sehr. Somit umgreift der Sportbund ein breites und stets wechselndes Interessengebiet, welches mit viel Selbstständigkeit und Engagement gefüllt wird. Darauf freue ich mich!“

Wir freuen uns auf eure Unterstützung und wünschen euch einen guten Start und eine tolle Zeit!