Unfallversicherungsschutz für Jugendfreizeiten durch Partner Generali

Jugendfreizeiten und „Ferien am Ort“ im Verein – alle Teilnehmer sind versichert!

Für alle teilnehmenden Nichtmitglieder bis zum 27. Lebensjahr, die zu Beginn der Maßnahme das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bietet der Sportversicherungsvertrag des Sportbundes Rheinhessens ab sofort Unfall-Versicherungsschutz während der gesamten Jugendfreizeit.

Für die Nichtmitglieder bestand bisher kein Versicherungsschutz bzw. konnten nur mit einer Zusatzversicherung mitversichert werden. Auch eine Anmeldung ist zukünftig nicht mehr erforderlich.