Sportpraxis

Die nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen richten sich vor allem an Übungsleiter*innen und dienen der Vermittlung von praxisorientierten sportlichen Inhalten. Alle Veranstaltungen finden von 09:00 bis 16:00 statt und werden mit sieben Lerneinheiten zur Verlängerung der Gültigkeit von Übungsleiter C-Lizenzen anerkannt. Die Lehrgänge umfassen 8 LE und werden zur Verlängerung von Übungsleiter C anerkannt. Um eine Anmeldung wird frühzeitig gebeten, damit Veranstaltungen nicht kurzfristig abgesagt werden müssen, weil die geforderte Mindestanzahl an Interessenten nicht erreicht wird.

Pro Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von € 30,00 erhoben

Hier geht’s zu den AGB’s.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Veranstaltungen in 2021



Kettlebell Training – Dehnen – Sling Trainer 

Kettlebell Training eignet sich hervorragend für Athletiktraining. Neben den Vor- und Nachteilen dieser Trainingsmethode werden Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und „Profis“ präsentiert und natürlich auch geübt. Zudem werden wir Trainingsvariationen mit einfließen lassen und geben euch Tipps, wie ihr die Kettlebells in eurer eigenen Sportart im Training einsetzen könnt.

Dehnen: Wann und warum überhaupt? Das sind die meist gestellten Fragen bei dem Thema „dehnen“. Aus wissenschaftlicher Sicht existieren verschiedenen Ansichten zu dem wann, wie und warum. Wir werden verschiedenen Dehnungsarten und Dehnübungen intensiv behandeln und auch praktisch kennen lernen.

Sling Trainer: zum Ende des Tages – bloß nicht hängen lassen!

Wir zeigen euch auch hier Übungen und entsprechende Varianten, die ihr spezifisch bei euren Sportarten und verschiedenen Altersgruppen anwenden könnt.

BUF2021-SJ-01

Termin: Sa., 08.05.2021

Ort: Weinsheim

Referent: Borislav Damian-Kuhn



Aus Alt mach Neu – Bekannte Spiele neu gestalten

Euch gehen langsam die Ideen für neue Spiele in den Übungsstunden aus? Warum eigentlich nicht einfach aus Alt macht Neu? Zusammen gestalten wir aus altbekannten – etwas eingerosteten Spielen – schnell eine neue Idee mit altbewährter Charakteristik. Oft ist es schon ausreichend, bestimmte Bausteine eines Spiels zu variieren, um den Anspruch sowie Schwierigkeitsgrad an Gruppengröße, Alter und Interessen anzupassen. So behalten wir den Reiz des Erprobten bei und verleihen dem Spiel noch ein klein wenig mehr Pfiff. Die alten Spiele werden wir mit den neu entdeckten Variationen direkt in der Praxis umsetzen.

BUF2021-SJ-02

Termin: Sa., 29.05.2021

Ort: Mainz

Referent: Dominic Clos



Theater, Improvisation, Selbstgeschichten – Hier ist Kreativität gefragt!

Ihr möchtet auf eurer Vereinsfreizeit nicht nur sportliches Programm anbieten? Ihr habt Lust auf Theaterspielen? Aber es soll nicht stures Auswendiglernen von einem Stück sein, sondern im Rahmenprogramm dürfen die Kinder dabei ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen? Von uns erhaltet ihr einen praktischen Einblick in den theaterpädagogischen Bereich über die Grenzen des klassischen Theaters hinaus und lernt, wie ihr selbst kleine Improvisationen und Geschichten in eurer Programm auf Freizeiten oder Sportstunden einbaut, so dass die Abwechslung nicht zu kurz kommt! Dabei steht die Spielfreude und der Spaß der Kinder im Vordergrund und lässt die gemeinsamen Stunden zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!

BUF2021-SJ-03

Termin: Sa., 03.07.2021

Ort: Mainz

Referent: Christine Hassemer



Body-Weight Training

Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht. Es braucht nicht immer teure Geräte und Hilfsmittel – der eigene Körper ist das beste Fitnessstudio des Menschen. Wir zeigen euch, wie Training mit dem Körpereigengewicht in verschiedenen athletischen Aufgabenbereichen anzuwenden ist und was es dabei speziell bei Kinder und Jugendlichen zu beachten gilt.

BUF2021-SJ-04

Termin: Mi., 08.09.2021

Ort: Ingelheim

Referent: Matthias Kornes



Abenteuer Sporthalle – Gerätelandschaften im Vor- und Grundschulalter

Bewegungslandschaften haben für Kinder einen hohen Aufforderungscharakter.

Beim Klettern, Krabbeln, Rutschen, Balancieren, Springen und vielem mehr werden den Kleinen weitreichende Bewegungserfahrungen ermöglicht, die es ihnen ermöglicht die eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und zu erweitern. Die geschickte Anordnung der Turngeräte- und materialien lässt die Sporthalle in einen riesen großen Abenteuerspielplatz erscheinen.

Wie ihr solch einen Spielplatz mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten und Inhalten für das Vor- und Grundschulalter umsetzt, zeigen wir euch direkt in der Sporthalle!

BUF2021-SJ-05

Termin: Sa., 25.09.2021

Ort: Alzey

Referent: Tobias Brand



Sportverletzungen und chronische Schmerzzustände

Kinder und Jugendliche leiden genauso wie Erwachsene unter Schmerzen. Um die akuten und chronischen Schmerzen zu reduzieren, werden verschiedene Methoden der Schmerzlinderung angewandt. Sport und Bewegung bildet für die Bewegungsmethode die Basis. Bei diesem Verfahren erweisen sich die Programme als besonders wirksam, die Entspannungs- und Bewegungsübungen miteinander kombinieren. Daher werden die funktionellen Übungen so konzipiert und durchgeführt, dass sie durch die Förderung von Beweglichkeit und Kraft zu einem positiven Körpergefühl führen und somit dem Schmerz entgegenwirken.

Wir geben euch einen Einblick in die Möglichkeiten der Schmerzanalyse und der Schmerzlinderung in Theorie und Praxis.

BUF2021-SJ-06

Termin: Sa., 23.10.2021

Ort: Worms

Referent: Niccolo Giongo



Entspannung im Sport bei Kindern & Jugendlichen

In der heutigen Zeit bleibt neben Alltag, Beruf, Hobbys und Ehrenamt wenig Zeit für Ruhe und Entspannung. Auch die Kleinsten sind häufig davon schon betroffen. Sport bietet für Kinder und Jugendliche den optimalen Ausgleich und lässt sie – im besten Fall – geleitet entschleunigen (durchatmen) und entspannen.

Doch warum ist dies so? Wir werden uns zunächst theoretisch mit den Gründen der körperlichen Anzeichen auseinandersetzen um die verschiedenen Entspannungstechniken, die ihr als Trainer*in, Übungsleiter*in oder Jugendleiterin anwenden könnt, anschließend in der praktischen Umsetzung zu erfahren.

BUF2021-SJ-07

Termin: Sa., 27.11.2021

Ort: Ingelheim

Referenten: Dr. Jan Becker, Niggy Dreßler, (Uschi Best)