Zuschüsse

Corona-Update

Erhöhung der Förderung von Jugendfreizeiten in 2021

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurden die vorübergehenden verbesserten Förderkonditionen für die Jugendarbeit bis 31. August 2021 verlängert.

Im Folgenden sind die vorübergehenden Änderungen aufgeführt:

 

Landeszuschüsse:

Gültig bis 31.08.2021:

Landesjugendamt:

Soziale Bildung & Freizeit

  • Absenkung der Mindesteilnehmer*innenzahl von 7 auf 5
  • Anhebung der Förderung pro Teilnehmer*in & Tag von 3€ auf 4€
  • Änderung des Betreuungsschlüssels von 7 auf 5 Teilnehmer*innen & einer Betreuungsperson
  • Förderung der ehrenamtlichen Kraft ab dem 1. Tag
  • Mehrtägige Maßnahmen ohne Übernachtung als Regelförderung

Erstattung für Stornierungs- und Ausfallkosten für Maßnahmen – coronabedingte –

  • Beantragung weiterhin möglich
  • Erstattungen bis zur max. Höhe des Förderbetrags bei geplanter Durchführung

Antragsformular

 

Stadt Mainz: TN Wohnsitz Stadt Mainz

Soziale Bildung & Freizeit (mit Übernachtung)

  • Anhebung der Förderung pro Teilnehmer*in & Tag von 2€ auf 3€
  • Änderung des Betreuungsschlüssels von 8 auf 5 Teilnehmer*innen

Soziale Bildung & Freizeit (ohne Übernachtung)

  • Neu: Förderung von Maßnahmen mit mind. 1 Tag mit mind. 4 Std. Programm
  • Betreuungsschlüssel von 5 Teilnehmer*innen & einer Betreuungsperson
  • 3€ pro Tag

Schulung ehrenamtlicher Mitarbeiter

  • auch digital durchgeführte Schulungen werden gefördert (mind. 2 Std., max. 6 Std. pro Tag werden gefördert)
  • Änderung des Betreuungsschlüssels von 8 auf 5 Teilnehmer*innen & einer Betreuungsperson

 

Um mit den Kindern und Jugendlichen kontaktlos in Verbindung zu bleiben, unterstützt das Landesamt die Anschaffung digitaler Anschaffungen.  Unser Kontingent ist noch nicht ausgeschöpft. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Ihr habt verschieden Möglichkeiten Zuschüsse für die Jugendarbeit zu beantragen, wir helfen euch gerne weiter.
Ruft uns einfach an, schaut euch die Zuschussmöglichkeiten oder unsere Anleitung zum Ausfüllen der Zuschussanträge an – außerdem stehen alle Anträge zum Download bereit.