Zuschussmöglichkeiten

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten eine Förderung für eine Aktion in der Vereins-/ Verbandsjugendarbeit zu bekommen, hier eine kleine Übersicht:

Corona-Update

Erhöhung der Förderung von Jugendfreizeiten in 2020

Das Jugendministerium hat die Erhöhung der Fördermittel für Jugendfreizeiten für alle Angebote in den Sommer- und Herbstferien verkündet. Demnach wird der Fördersatz in diesem Jahr temporär von 3,00 Euro auf 4,00 Euro pro Teilnehmer und Tag erhöht. Zudem werden Betreuer im Verhältnis von 1:5 gefördert. Bei allen Maßnahmen ab einer Dauer von zwei Tagen wird zudem der Zuschuss für die Betreuer auf 7,00 Euro erhöht. Anträge sind auch weiterhin über das übliche Formblatt bei der Sportjugend Rheinhessen zu stellen.

Ihr habt verschieden Möglichkeiten Zuschüsse für die Jugendarbeit zu beantragen, wir helfen euch gerne weiter.
Ruft uns einfach an, schaut euch die Zuschussmöglichkeiten oder unsere Anleitung zum Ausfüllen der Zuschussanträge an – außerdem stehen alle Anträge zum Download bereit.

Die Anträge könnt ihr euch hier downloaden oder ruft uns an, wir beraten euch gerne und senden euch die Anträge per Post zu.

WICHTIG: Fristenwahrung – Zuschussanträge müssen spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Maßnahme im Original der Sportjugend Rheinhessen vorliegen.

Die Fördermittel werden vom Land Rheinland-Pfalz (MFFJIV), den Stadt- / Kreisjugendringen, sowie den Stadt- / Kreisverwaltungen bereitgestellt.


Außerdem habt ihr die Möglichkeit einen Zuschuss für euren lizenzierten DOSB-Jugendleiter zu erhalten: